6.) Anleitung

Bitwarden via Webbrowser verwenden

Nachdem Bitwarden installiert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet ist, kannst du deine Login-Daten eintragen.

In der folgenden Anleitung gehen wir davon aus, dass du bereits ein bestehendes Login hast (als Beispiel bei NZZ.ch) und für dieses dann dein bestehendes Passwort mit einem sicheren und einmaligen Passwort ersetzt.

Anleitung mit Chrome (Windows 10)

Bestehende Login-Daten eintragen

Klicke auf «+ Eintrag hinzufügen».

Hier fügst du nun die notwendigen Angaben ein und speicherst deinen Eintrag.

Sobald der Eintrage erstellt ist,  gelangst du mit «Starten» zu deinem Web-Portal.

Klicke dann auf «Benutzername kopieren» und füge deinen Benutzernamen  Online-Account ein.

Kopiere auch dein Passwort und füge es ein.

Ein bestehendes Passwort ändern

Falls dein Passwort nicht sicher genug ist oder wenn du es mehrfach verwendest ist es nun an der Zeit, dieses zu ändern. Dazu kannst du in Bitwarden in deinem Login-Eintrag auf den Editier-Knopf klicken.

Logge dich auch in deinem Online-Account ein, für welchen du das Passwort ändern willst (hier exemplarisch NZZ.ch). Dort kannst du dann unter «Mein Profil» und «Passwort ändern» (oder ähnlich) das neue Passwort einfügen.

Füge zuerst dein aktuelles Passwort in Bitwarden bei den Notizen deines Login-Eintrages ein (nur zu Sicherheit, falls etwas nicht klappen sollte).

Nun lässt du Bitwarden ein neues Passwort generieren.

Bestätige diese Frage und speichere den Eintrag.

Neue Passwörter werden mit der Standardeinstellung 14 Zeichen lang (was genügend sicher ist).

Du kannst diese Einstellung ändern via «Werkzeuge», «Passwortgenerator».

Du kannst nun dein Passwort ersetzen. 

Weiter zur Bitwarden-Browser-Erweiterung

Die Browser-Erweiterung wird das Verwenden von Bitwarden noch einmal vereinfachen. 

Alle Beiträge in Reihenfolge

Die Beiträge sind in einer für das Installieren und Einrichten sinnvollen Reihenfolge angeordnet (hier als Grafik).

Überblick über alle Anleitungen
Hier findest du die Links zu allen Beträgen. Sie sind in logischer Reihenfolge (Reihenfolge des Abarbeitens) angeordnet. Weiterlesen...
1.) Grundsätzliches
Aus der relativ grossen Zahl an Passwörtern, musst du dir ein paar merken können. Dazu und zu sicheren Passwörtern findest du hier einige Überlegungen. Weiterlesen...
2.) Anleitung
Hier erstellen wir ein Bitwarden-Konto, damit du sichere und einmalig verwendete Passwörter erstellen kannst. Weiterlesen...
3.) Anleitung (optional)
Die Zwei-Faktor-Au­then­ti­fi­zie­rung sichert deine Logins zusätzlich ab. Hier installieren wir zu diesem Zweck eine App auf deinem Smartphone (Android). Weiterlesen...
4.) Anleitung (optional)
Wir schauen uns hier den Einsatz der Zwei-Faktor-Authentifizierung für dein zuvor erstelltes Bitwarden-Konto an. Weiterlesen...
5.) Anleitung (optional)
Nachdem Aegis installiert und erste Einträge erstellt sind, kommt nun der wichtige Schritt, diese Daten abzusichern. Weiterlesen...
7.) Anleitung
Hier installieren wir die Bitwarden-Erweiterung im Firefox Webbrowser (Windows 10), damit du deine Login-Daten dirket beim Surfen verwenden kannst. Weiterlesen...
8.) Anleitung
Hier wenden wir die Bitwarden-Erweiterung im Firefox Webbrowser (Windows 10) an, damit du deine Login-Daten direkt beim Surfen erstellen und abrufen kannst. Weiterlesen...
9.) Anleitung (optional)
Nachdem Bitwarden installiert und erste Einträge erstellt sind, kommt nun der Schritt, diese Daten als Backup abzusichern. Weiterlesen...

Abonnieren
Benachrichtigung von
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Hochuli - Human Factors Engineering
0
Teilen Sie Ihre Gedankenx